KaiserthermenIlluminale 2018 - Lichtkunstfestival

28.09.2018 und 29.09.2018

 

Dieses Jahr zeigt sich die Illuminale an besonders geschichtsträchtigen Orten der Stadt Trier: den antiken Kaiserthermen sowie dem Kurfürstlichen Palais und dem dazwischen liegendem Palastgarten im Rokoko-Stil. Fabian Lasarzik hat als künstlerischer Leiter ein vielfältiges Programm mit spannenden, interaktiven und spektakulären Lichtkunstwerken zusammengestellt – bezogen auf den Ort und das Thema des rheinland-pfälzischen Kultursommers: Industriekultur.

Die Illuminale spannt einen Bogen von der elementarsten und ältesten Form des Lichts, dem Feuer bis zum modernen Laserlicht: Deutlich wird dabei die historische Funktion der antiken Thermen und ebenso ihre Bedeutung für Industrialisierung und Moderne. Der Laser steht als modernes Lichtmedium in spielerischem Bezug zur Industrie und Gegenwart.

Die Illuminale bleibt ihrem partizipativen Anspruch treu: Erstellt wurden besondere Projekte mit der Hochschule Trier und der Integrierten Gesamtschule Trier. Die Studierenden, Schülerinnen und Schüler haben dabei mit dem Licht Objekte geschaffen, die die Besonderheiten des Ortes aufgreifen. Damit bieten wir ein künstlerisch profiliertes Programm. Es regt dazu an, einen ganz persönlichen Blick auf einen besonderen Ort in Trier zu werfen. Es soll leicht, sinnesfroh und unterhaltsam sein, mal ironisch verspielt, mal ernst und auf den Punkt gebracht.

Lassen Sie sich auf einzigartige Begegnungen mit den historischen Stätten Triers ein. Die Veranstaltung wird organisiert von der Trier Tourismus und Marketing GmbH. Kooperationspartner ist die Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz.

Es gelten die regulären Eintrittspreise in die Kaiserthermen. Der Bereich im Palastgarten ist frei zugänglich. Öffnungszeiten: 19 - 24 Uhr

Weitere Informationen: www.trier-info.de/illuminale

 

 

KaiserthermenKaiserthermen
Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz
AntikenCard