Trier – Zentrum der Antike erlebenIm Reich der Schatten

Im Rheinischen Landesmuseum können Sie Geschichte auch einmal anders entdecken: Im Reich der Schatten – eine Kombination von Rauminszenierung und Kunstschätzen – erleben Sie das Leben und Lieben im römischen Trier.

Der trauernde Geschäftsmann Gaius Albinius Asper, gesprochen von Peter Striebeck, macht sich mit dem durchtriebenen Götterboten Merkur, gesprochen von Christoph Maria Herbst, in der Unterwelt auf die Suche nach seiner verstorbenen Frau. In Begleitung des gewitzten Gottes trifft Asper im Zwischenreich auf Gestalten aus dem römischen Trier, auf Wagenlenker, Weinhändler, eitle Matronen und viele andere mehr, die als Schatten ihr eigenes Reich bewohnen und dort den Ratschluss der Götter erwarten.

Modernste Technik projiziert die fantastische Reise des Asper auf die originalen, meterhohen Grabdenkmäler und Wandflächen und erweckt die antiken Reliefs zum Leben.

Vorstellungen: Dienstag bis Sonntag, 11.30 und 14.30 Uhr

Dauer: ca. 45 Minuten

Sprachen: Deutsch, in synchronisierter Fassung in Englisch, Französisch und Niederländisch (für max. 48 Personen pro Vorstellung).

Freigegeben ab 6 Jahren gemäß §14 JuSchuG FSK. 

Eintrittspreise
Im Reich der SchattenKombikarte
Erwachsene8,50 €10,50 €
Schüler über 18 Jahre, Studenten, 
Auszubildende, Wehrdienst-, Zivildienst 
und FSJ-Leistendem, Rentner, Arbeitslose, 
Schwerbehinderte, jeweils mit Nachweis 
Kinder und Jugendliche5,50 €6,50 €
Bis 18 Jahre
Familienkarte I8,50 €10,50€
1 Erwachsener mit bis zu 4 Kindern bis 18 Jahre 
Familienkarte II16,50€20,50 €
2 Erwachsene mit bis zu 4 Kindern bis 18 Jahre 
Gruppen6,50 €7,50 €
ab 10 Personen p.P.
Schüler im Klassenverband3,50 €4,50 €
ab 10 Personen p.P.


Ticket erhalten Sie im Vorverkauf bei der ttm-Trier Tourismus und Marketing GmbH, bei Ticket Regional sowie bei allen angeschlossenen Vorverkaufsstellen, wie z.B. Kartenvorverkauf Trier, Dom-Information Trier, Arena Trier, Press Point. Das Rheinische Landesmuseum verkauft Tickets nur an der Tageskasse.

Einzelbesucher können sich, soweit verfügbar, auch gebuchten Sondervorstellungen außerhalb der Öffnungszeiten anschließen. Die offenen Sonderveranstaltungen können tagesaktuell über Ticket Regional und die angeschlossenen Vorverkaufsstellen eingesehen werden.

Kontakt
ttm-Trier Tourismus und Marketing GmbH
Abteilung Tourist-Information
An der Porta Nigra
54290 Trier

Telefon 0651 97808-20 oder -21
Fax 0651 97808-59
fuehrungen(at)trier-info.de 

Trier – Zentrum der Antike erlebenTrier – Zentrum der Antike erleben
Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz
AntikenCard